Fotografie-Aktuell

Was ist schöner, als seine Bilder zu zeigen? Darum die Seite Fotografie-aktuell. Durch eine Webseite kann jede und jeder sich Tag und Nacht präsentieren oder andere Bilder anschauen. Aber zu viele Galerien und Bilder auf einer Seite sind irgendwann eben zu viel. Ich möchte nicht nur auf der Startseite ein aktuelles Bild zeigen, sondern ein breites Spektrum zeigen. In meinen alten Tagen als Pressefotograf habe ich meine Nikon Ausrüstung in meiner Domke-Tasche herumgeschleppt, heute ist das iPhone mein ständiger Begleiter.

Fotografie-Aktuell: Fundstücke

Da gibt die alltäglichen Situationen, die sich mir in den Blick werfen und in denen ich dankbar bin, das es Smartphones gibt und die Kameras in den Dingern schon gut Bilder macht. Hier entstehen die meisten Bilder und deshalb ist das wohl auch die am schnellsten wachsende Galerie.

  • Eine ältere Frau radelt mit ihrem Fahrrad über den Chuo-Tsukiji-Fischmarkt in Toyio | Foto: Markus Hansen
  • Japanische Schülerinnen machen einen Ausflug an den Strand von Tokyo, Japan | 5/2024 | Foto: Markus Hansen
  • Junge Frauen als Geishas kostümiert posieren auf dem Gelände des Sensoji-Tempels in Tokio | Foto: Markus Hansen
  • Ein älterer Herr versucht an der Shibuya Kreuzung ein Taxi zu rufen, Tokio - Foto: Markus Hansen
  • Touristen auf dem Weg nach oben, der Shibuya Sky-Aussichtsplattform in Tokio. Foto: Markus Hansen
  • Ein Polizist regelt den Verkehr im Gion Viertel in Kyoto
  • Ein kleines italienisches Restaurant in Kyoto /Japan | 5/2024 | Foto: Markus Hansen
  • Der Bambuswald in Kyoto | Foto: Markus Hansen
  • Ein Torii-Weg im Fushimi-Inari-Taisha-Schrein in Kyoto | Foto: Markus Hansen
  • Eine Tankstelle in Hiroshima, bei der die Zapfhähne von der Decke hängen, Japan 5/2024
  • Das hölzerne Torii vor dem Itsukushima-Schrein auf der Insel Miyajima, in Japan - 5/2024
  • Besucher einer Spielhalle in Osaka, Japan
  • Ein Frau in Porto füttert Tauben
  • Der Mond geht auf, in der Bahn in Berlin.
  • Fußspuren oder wo gehst Du hin?
  • Seekuh und Fotografin
  • Jede Menge menschlicher Knochen in Portugal unter einer Kirche
  • Baum von unten verleirt Nadeln
  • Im Fischrestaurant
  • Kommunikation in der Bahn
  • Sonnenbad mit Steinen
  • Ausziehen und in der Sonne liegen
  • Ein alter Anhänger im Ruhestand
  • Sonnenstuhl im Winter

Serie: Was übrig bleibt

Hier zum Beispiel meine Serie, Essensreste. Wenn ich koche, dann fotografiere ich die Reste des geschnittenen Gemüses oder Obstes. Also das was übrig bleibt.

  • Da waren mal Tomaten dran
  • En paar von den Zwiebelschichten, die übrig bleiben
  • Das innere der Paprika, kurios.
  • Brot am Ende
  • Das bleibt vom Kürbis übrig
  • Die klassische Bananenschale

Serie: Pausenecken

Eines meiner langfristigen Projekte ist die „Pausenecke“, immer wieder sehe ich hinter Unternehmen, also auf den Rückseiten der Gebäude oder daneben Stühle stehen und ein Aschenbecher. Das sind die oft kargen Möbel einer Pausenecke – meist für Raucher. Aber auch der Wartebereich in Ämtern und Krankenhäuser genauso wie Sitzecken von Privatleuten gehören für mich dazu.

  • Pausenecke beim Scheinske
  • Sitzecke vor einem Apartmenthaus in Bochum
  • Sitzreihe im Stasimuseum in Leipzig
  • Drei Stühle und ein Aschenbecher
  • Fenstersitz